Elterliches Verständnis für Dynamik der Pubertät fördert Entwicklung

Paula Lupo
Paula Lupo

Am

In der Pubertät machen heranwachsende Kinder grosse Veränderungen durch. Sie als Eltern können Sie dabei unterstützen.

In der Pubertät müssen Kinder mit vielen Veränderungen klarkommen. Versuchen Sie als Eltern unterstützend da zu sein für Ihr Kind.
In der Pubertät müssen Kinder mit vielen Veränderungen klarkommen. Versuchen Sie als Eltern unterstützend da zu sein für Ihr Kind. - Depositphotos

In den prägenden Jahren zwischen Kindheit und Erwachsenenalter durchlaufen Kinder zahlreiche Transformationen. Diese Entwicklungsphasen sind sowohl auf physischer als auch auf emotionaler und sozialer Ebene zu beobachten.

Körperliche Veränderungen

Während der Pubertät erleben Kinder eine Fülle von natürlichen und gesunden Veränderungen. Dies ist die Zeit, in der das Gehirn beginnt, Geschlechtshormone freizusetzen.

Bei Mädchen passiert das in den Eierstöcken und bei Jungen in den Hoden. Im Durchschnitt beginnt dieser Prozess bei Mädchen im Alter von 10 bis 11 Jahren und bei Jungen etwa ein Jahr später.

In der Pubertät verändert sich der Körper sehr stark.
In der Pubertät verändert sich der Körper sehr stark. - Depositphotos

Allerdings variieren diese Zeiten erheblich; es ist normal, dass einige Kinder früher oder später als ihre Altersgenossen diese Phase erreichen. Sollten Sie sich Sorgen um Ihr Kind während dieser Phase machen, zögern Sie nicht, einen Arzt aufzusuchen.

Emotionale Veränderungen

Jugendliche erfahren oft starke Gefühle wie Scham oder Demütigung. Die Herausforderung besteht darin, diese Emotionen zu erkennen und angemessen damit umzugehen – eine Fähigkeit, die noch entwickelt werden muss.

Trotz ihres Wissens über solche Begriffe können sie Schwierigkeiten haben, diese Gefühle zu identifizieren, wenn sie selbst betroffen sind. Daher ist es wichtig, dass Jugendliche Unterstützung bei der Bewältigung und dem Verständnis ihrer Emotionen erhalten.

Soziale Veränderungen

Jugendliche befinden sich in einer Phase des Ausprobierens und der Selbstfindung. Sie probieren neue Kleidungsstile aus, entdecken verschiedene Musikrichtungen oder schliessen sich neuen Freundeskreisen an.

Dieser Prozess geht oft mit einem Wunsch nach mehr Unabhängigkeit und Verantwortung einher. Als Eltern spielen Sie eine wichtige Rolle dabei, Ihrem Kind zu helfen, seine Identität zu entwickeln. So findet Ihr heranwachsendes Kind seinen Platz in der Welt.

Sexuelle Entwicklung

Sexualität ist ein wesentlicher Bestandteil der Persönlichkeit Ihres Kindes. Es ist entscheidend für die gesunde Entwicklung Ihres Kindes, dass es sich mit seiner Sexualität wohlfühlt.

In der Pubertät fühlen sich Jugendlich oft sehr alleine und von niemandem verstanden.
In der Pubertät fühlen sich Jugendlich oft sehr alleine und von niemandem verstanden. - Depositphotos

Gespräche über Sex und Sexualität können Ihrem Kind helfen, die zahlreichen Botschaften zum Thema Sexualität besser einzuordnen. Solche Diskussionen können Ihr Kind befähigen, positive Entscheidungen im Hinblick auf seine sexuelle Gesundheit zu treffen.

Geschlechtsidentifikation bei Heranwachsenden

Die meisten Kinder wachsen ohne Zweifel an ihrem Geschlecht auf. Sie identifizieren sich als Junge oder Mädchen entsprechend ihres biologischen Geschlechts. Einige Kinder jedoch identifizieren sich mit einem anderen Geschlecht, als ihnen bei der Geburt zugewiesen wurde.

Diese Kinder benötigen die Unterstützung ihrer Eltern, Familie und Gemeinschaft, um sich gesund entwickeln zu können. Es ist wichtig, diese Kinder in ihrem Selbstverständnis zu bestärken und sie auf ihrem Weg zu begleiten.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

Kommentare