Baby im Auto: Die wichtigsten Sicherheitstipps für Eltern

Kiran Iqbal
Kiran Iqbal

Am

Eine Autofahrt mit Babys erfordert grosse Sicherheit. Damit Kinder gefahrenlos mitfahren, ist es wichtig, einige Sicherheitshinweise zu berücksichtigen.

Wenn Babys im Auto mitfahren, ist ein Kindersitz Pflicht.
Wenn Babys im Auto mitfahren, ist ein Kindersitz Pflicht. - Depositphotos

Wenn Ihr Kleines im Auto mitfährt, hat die Sicherheit des Nachwuchses oberste Priorität. Achten Sie deshalb bei der Auswahl des Babysitzes, der Installation und der Fahrt auf folgende Punkte.

Warum ein rückwärtsgerichteter Sitz so wichtig ist

Es ist wichtig, dass Babys in einem rückwärtsgerichteten Autositz fahren. Diese Sitze bieten den besten Schutz für unsere Kleinen und sollten mindestens bis zum Alter von zwei Jahren verwendet werden.

Ob auf dem Beifahrersitz oder auf der Rückbank, wichtig ist, dass Babys immer im Rückwärtssitz sitzen.
Ob auf dem Beifahrersitz oder auf der Rückbank, wichtig ist, dass Babys immer im Rückwärtssitz sitzen. - Depositphotos

Einige spezielle Kindersitze können nach Erreichen einer bestimmten Grösse in einen vorwärts gerichteten Sitz umgewandelt werden. Denken Sie aber daran, dass der Rückwärtssitz immer die sicherere Wahl ist.

Bei Neugeborenen muss man besonders vorsichtig sein. Einige Autositze haben spezielle Einstellungen für kleine Babys ‒ halten Sie sich an die Hinweise des Herstellers bei der Sitzinstallation.

Wie finde ich den richtigen Autositz?

Sparen Sie nicht bei der Babyschale, denn das würde bedeuten, dass Ihr Kind vielleicht nicht ausreichend geschützt ist. Obwohl gebrauchte Autositze verlockend günstig sind, raten Experten vom Kauf ab.

Neue Sitze sind mit den aktuellsten Sicherheitsmerkmalen ausgestattet und haben in der Regel eine längere Lebensdauer. Welches Modell Sie wählen, hängt von Grösse und Gewicht des Kindes ab.

Stellen Sie zudem sicher, dass der Autositz, den Sie wählen, den aktuell gültigen Prüfstandards entspricht. Lassen Sie sich im Zweifel immer vom Fachpersonal beraten.

Sicherheit des Babys beim Autofahren: Weitere Hinweise

Auf keinen Fall sollten Sie Ihr Baby alleine im Auto lassen. Selbst kurze Momente können gefährlich werden – wie z.B. durch schnell steigende Temperaturen.

Kinder sollten niemals alleine im Auto gelassen werden, da das Auto überhitzen kann oder Kinderdiebe vorbeikommen können.
Kinder sollten niemals alleine im Auto gelassen werden, da das Auto überhitzen kann oder Kinderdiebe vorbeikommen können. - Depositphotos

Auch gibt es immer wieder mal Kidnapper, die das Baby mitnehmen könnten. Um Ihr Kind nicht in aller Hektik zu vergessen, sollten Sie Handy, Handtasche oder Geldbeutel neben Ihr Baby legen.

So greifen Sie vor dem Aussteigen automatisch nach hinten und sehen Ihren Nachwuchs, den Sie dann auf jeden Fall mitnehmen. Und: Verzichten Sie niemals auf einen Kindersitz für Ihr Kleines ‒ denn das ist lebensgefährlich.

Mehr zum Thema:

Weiterlesen

Kommentare